Dialogtag Unbemannte Luftfahrtsysteme

Der "Dialogtag Unbemannt Luftfahrtsystem" findet zum zweiten Mal im Rahmen des DLRK statt und soll Piloten, Operateuren und Ingenieuren ein Forum bieten, auf dem sie aus ihrer jeweiligen Perspektive Erfahrungen austauschen und innovative technologische Konzepte diskutieren können. Ziel ist es, die unterschiedlichen Sichtweisen und Erfahrungen zu verknüpfen, so dass letztendlich besser angepasste technische Systeme entstehen, mit denen bessere operationelle Ergebnisse erreicht werden.

Schwerpunkte in diesem Jahr sind A) anwendungsorientierte Darstellung des Einsatzes von unbemannten Luftfahrtsystemen. In einigen spannenden Vorträgen soll dargestellt werden, wie weit diese Systeme schon heute sind, z.B. das operationelle Fliegen außerhalb des Sichtbereichs des Piloten. Im zweiten Teil B) sollen die Regularien für die Zulassung unbemannter Luftfahrtsystem für den operationellen Einsatz besprochen werden.

In Zusammenarbeit der DGLR Fachbereiche L3 (unbemannte Systeme) und L6 (Flugmechanik) werden im Anschluss an den Dialogtag in einem Design Forum neueste Entwicklungen im Bereich der unbemannten System vorgestellt.

Donnerstag, 6. September 2018, ab 8:30
Graf-Zeppelin-Haus, Theodor-Kober-Saal